Moin welcome & Bienvenue
Ich bin Katharina und reise für mein Leben gerne.
Auf diesem Reiseblog für Individualtouristen, Abenteurer sowie für Kreuzfahrtinteressierte teile ich meine Erfahrungen und Entdeckungen und gebe Tipps für besonders schöne Orte und unvergessliche Erlebnisse.
Klick dich durch und geh auf Entdeckungsreise.

USA Abenteuer

Egal ob du einen Roadtrip durch den Südwesten der USA planst oder eine Städtereise nach New York City an der Ostküste – hier findest du hilfreiche Tipps für deine Urlaubsplanung.
New York City gehört zu den teuersten Städten der Welt. Neben den meist hohen Eintrittspreisen für die berühmten Sehenswürdigkeiten gibt es allerdings auch eine nennenswerte Anzahl an kostenlosen Spots, die während eines New York City-Besuchs nicht fehlen sollten.
Ob steile Klippen, schmale Schluchten oder abenteuerliche Wasserwege – der Zion National Park ist außerordentlich facettenreich und bietet damit zahlreiche Aktivitäten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.
New York City hat bekannterweise einiges an Veranstaltungen zu bieten, nicht zuletzt im Bereich des Sports. So gibt es zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, ein Sportereignis zu besuchen. Dabei verbringt man seine Zeit fast ausschließlich unter echten New Yorkern, und nicht wie sonst üblich unter einem Haufen anderer Touristen.
SIN CITY – die Stadt der Sünde lockt jährlich unzählige Besucher mitten in die Wüste. Die meisten sind auf der Suche nach etwas Spaß und Entertainment. Und schon bei dem ersten Blick auf den berühmt berüchtigten Strip wird klar: Davon gibt es hier mehr als genug.
Wenige Meilen von Page in Arizona entfernt, nahe an der Grenze zu Utah und unweit des Lake Powell, findet man eine der wohl imposantesten Naturformationen des Südwestens. Die zwei verborgenen Sandsteinschluchten des Antelope Canyon beeindrucken mit ihren Farben und Formen wie kaum ein anderer Slot Canyon.
Bodie Ghost Town ist eine ehemalige Goldgräberstadt, die östlich vom Yosemite National Park liegt und ca. 50 km vom Mono Lake entfernt ist. Nachdem dort 1859 erstmalig Gold gefunden wurde, entwickelte sich Bodie zur Boomtown, bis sie schließlich in den 1870er-Jahren zu den größten Städten Kaliforniens zählte. Mit dem Versiegen der Goldadern begann jedoch das Abwandern der Einwohner, sodass die Einwohnerzahl bis in die 1930er-Jahre rapide sank.

Nützliche Tipps und Empfehlungen für deine Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate

Besuche das höchste Gebäude der Welt, den Burj Khalifa, speise im 7-Sterne Hotel Burj al Arab und mache eine abwechslungsreiche Safari in die Wüste Dubais. Erfahre hier mehr über die vielfältigen Aktivitäten und Attraktionen in Dubai und Abu Dhabi.
Im Laufe einer Kreuzfahrt im Orient hat man oft nur einen Tag, um Abu Dhabi zu erkunden. Hier erfährst du, was du für deinen Besuch unbedingt wissen solltest und wie du deinen Landausflug in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate bestmöglich planst.
Während einer Dubai & Orient Kreuzfahrt kann man die prächtigsten Orte im nahen Osten bewundern und sich vom arabischen Flair verzaubern lassen. Die Kreuzfahrer erwarten gigantische Bauwerke, endlose Wüstenlandschaften und arabischer Prunk wohin das Auge reicht.
Die Etihad Towers Aussichtsplattform in Abu Dhabi befindet sich im 74. Stockwerk eines modernen Wolkenkratzers und bietet einen eindrucksvollen 360-Grad-Blick auf die Skyline der Stadt. In diesem Artikel erfährst du wie hoch der Eintrittspreis für die höchste Aussichtsplattform Abu Dhabis ist, was du dort Leckeres probieren kannst und wie du am besten hinkommst.
Die Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi repräsentiert wie kaum ein anderes Bauwerk in den Vereinigten Arabischen Emiraten die Kultur und den Reichtum des Staates. Schon von weitem fällt die prunkvolle Konstruktion mit ihrer leuchtend weißen Fassade ins Auge.
Das Emirates Palace in Abu Dhabi ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Das Gebäude wurde einst als Scheich-Palast geplant, sollte dann aber schließlich als Hotel genutzt werden. Dementsprechend imposant und prunkvoll ist das Luxushotel, das sich mit seiner orientalischen Architektur von den modernen Wolkenkratzern abhebt.
Die beste Reisezeit für Dubai sind die Monate von November bis März – also während des deutschen Winters. Somit ist eine Reise nach Dubai ideal, um den eisigen Temperaturen zu entfliehen und etwas Sonne zu tanken. Denn dort gibt es das ganze Jahr über Sonne satt.
Der Burj Khalifa ist DER Wolkenkratzer der Superlative. Er ist bis zum heutigen Tage das höchste Gebäude der Welt und beeindruckt nicht nur mit seiner Höhe, sondern auch mit seiner einzigartigen Architektur. Wenn man in Dubai Urlaub macht, dann sollte ein Besuch im Burj Khalifa unbedingt auf der To-do-Liste stehen.
Viele Urlauber machen sich vor der Reise nach Dubai Gedanken über die dortige Kleiderordnung. Da der Islam die Staatsreligion des arabischen Emirates ist, hat man gleich eine sehr strenge Kleiderordnung vor Augen. Diese verlangt nämlich eine umfassende Verhüllung – insbesondere bei Frauen. Aber wie ist das bei Touristen?
Eine Wüstensafari in Dubai sollte zum Pflichtprogramm eines jeden Dubai-Urlaubers gehören. Denn die Stadt besteht nicht nur aus zahllosen Wolkenkratzern, sondern vor allem auch aus Sand. Die endlos scheinende Wüstenlandschaft muss man sich einfach ansehen – und zum Glück ist die Organisation dank vieler Touren-Anbieter auch super leicht.
Die Dubai Marina ist ein modernes Wohnviertel, das sich durch mehr als 200 Wolkenkratzer sowie einen künstlich angelegten Kanal inklusive Jachthafen auszeichnet. Die ebenfalls dazugehörigen Strände und einladenden Outdoor-Bereiche machen die Dubai Marina zu einem perfekten Ort für einen entspannten Tagesausflug.
Dubai ist für seine ganzjährig warmen bis heißen Temperaturen bekannt. Da ist eine erfrischende Abkühlung immer willkommen. Anstatt an den Strand zu gehen, bietet sich ein aufregender Besuch im Atlantis Aquaventure Wasserpark an – dem beliebtesten Wasserpark Dubais.
Die Dubai Fountain ist ein mit Licht und Musik unterlegtes Wasserspiel in der Innenstadt von Dubai. Der Springbrunnen im Burj Lake ist der leistungsstärkste der Welt und schleudert gleichzeitig bis zu 100.000 Liter Wasser auf eine Höhe von bis zu 150 Metern. Die Fontänen-Show wird mehrmals täglich, vor allem in den Abendstunden gezeigt und gehört zu den absoluten Highlights in Dubai. Und das Beste ist: Die Show ist auch noch komplett kostenlos! Aber von wo hat man die beste Sicht auf die Fontänen?
Die Dubai Mall ist eines der größten Einkaufszentren der Welt und befindet sich in Downtown Dubai, direkt neben dem unübersehbaren Burj Khalifa. Die Mall erstreckt sich über 4 Etagen und beherbergt nicht nur über 1200 Geschäfte, sondern auch ein riesiges Aquarium, eine Kunsteisbahn sowie eine beeindruckende Wasserkaskade. Kein Wunder also, dass die Dubai Mall als Besuchermagnet gilt.
Hat man die lange Reise nach Dubai auf sich genommen, empfiehlt sich auch ein kurzer Abstecher in das nur 130km entfernte Abu Dhabi. Denn die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate hat genau wie Dubai viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Besonders die grandiose Sheikh Zayed Moschee sollte für jeden Touristen zum Pflichtprogramm gehören.
Dubai ist die schillernde Metropole am Persischen Golf. Die Stadt strotzt vor Prunk, ist aufregend, abwechslungsreich und bietet gleichzeitig ursprüngliches und traditionelles wie aus 1001 Nacht. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten und Highlights in Dubai zu entdecken und die Liste an Attraktionen steigt stetig weiter. Hier sind meine bisherigen Favoriten.
Mit dem Dubai Entertainer kannst du während deines Dubai-Urlaubs ordentlich Geld sparen. Neben dem Flug und dem Hotel sind die Freizeitaktivitäten und Verpflegung große Kostenfaktoren. Wie du genau hier aber sparen kannst, verrate ich dir in diesem Artikel.
Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und nur knapp 150 km von Dubai entfernt. Somit eignet sich Abu Dhabi hervorragend als Tagesausflugsziel von Dubai aus, da man lediglich 1 ½ Stunden mit dem Auto unterwegs ist. Da es in der Hauptstadt aber einiges zu entdecken gibt, kann man auch gut und gerne 1-2 Nächte hier verbringen, um in Ruhe alle Sehenswürdigkeiten in Augenschein zu nehmen.
Denkt man an Dubai, so denken viele automatisch an den Burj Khalifa. Dubai hat sich schließlich vor allem dank diesem Gebäude zu einer Stadt der Superlative empor gehoben. Mit einer Höhe von 828 Metern ist es das bis dato höchste Gebäude der Welt und prägt die Skyline Dubais wie kein anderer Wolkenkratzer.
Das Burj al Arab Hotel ist das einzige 7-Sterne Hotel der Welt und sticht trotz der Vielfalt an Hochhäusern und Hotels in Dubai mit seiner Architektur und Lage heraus. Das an ein Segelboot erinnernde Gebäude ist eine Ikone in der Dubai Skyline und wohl eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Europa entdecken
Entdecke die pulsierenden Metropolen, bezaubernden Landschaften und historischen Kulturschätze in Europa sie sind nur einen Sprung weit weg.
Sehenswürdigkeiten in Prag

Tipps für deine Kreuzfahrt

Egal ob du dich allgemein für Kreuzfahrten interessierst oder speziell für die beiden deutschen Top-Anbieter AIDA und Mein Schiff hier findest hilfreiche Informationen zur Planung und Buchung deines nächsten Kreuzfahrt-Abenteuers. Leinen los!
AIDA Schiff Hafen
AIDAnova Top 5 Highlights
Eine Länge von 337 Metern, 20 Decks, 17 Restaurants und ein umfangreiches Entertainment-Angebot – aber nur 7 Tage Zeit, um alles auf der AIDAnova zu entdecken. Wo soll man da nur anfangen?
AIDAnova Schiff Fazit
AIDAnova Entertainment
Eine Kleinstadt sticht in See. Da ist Platzmangel und ein Gefühl von Eingeengtheit vorprogrammiert. Volle Restaurants und keine freien Liegen. Gemütlich im Pool plantschen? Unmöglich! Einen freien Platz im winzigen Theatrium finden? Träum weiter!
AIDAnova Kreuzfahrt
AIDAnova Restaurants
Mit 6000 Menschen auf einem Schiff eingepfercht. Da sind die Restaurants auf der AIDAnova doch ständig überfüllt. Man findet keinen freien Tisch und das Buffet ist leergeräumt. Logische Konsequenz: Man verhungert auf der Kreuzfahrt!