Österreich

Wanderung zur Seefelder Spitze – Urlaub in Tirol

Belka163 views
Wanderung zur Seefelder Spitze

Bei vielen Deutschen steht in Corona-Zeiten ein Urlaub in Österreich hoch im Kurs. Kein Wunder bei so einer atemberaubenden Landschaft. Und was macht man in der Natur besonders gerne? Natürlich wandern!

In diesem Artikel stelle ich eine überaus schöne, aber auch anspruchsvolle Wanderroute vor: Die Wanderung zur Seefelder Spitze im österreichischen Tirol. Wanderschuhe an und los!

Wanderung zur Seefelder Spitze Tirol

Aktuelle Corona-Lage und Reisewarnungen

Der derzeitige Stand Mitte September 2020 ist, dass deutsche Bürger uneingeschränkt nach Österreich einreisen können. Allerdings wurde das Bundesland Wien als Risikogebiet eingestuft. Hier kannst du die neuesten Entwicklungen vor der Abreise überprüfen.

Vignette in Österreich

In Österreich gibt es zum Befahren von Schnellstraßen und Autobahnen eine Vignetten-Pflicht. Die 10-Tages-Vignette, die das Minimum ist, kostet 9,40€. Man kann sie an nahezu jeder Tankstelle erwerben.

Wer über das deutsche Mittenwald nach Seefeld anreist (siehe Karte unten), braucht hingegen keine Vignette zu kaufen. Seefeld ist nur 10 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt und die Straße bis dorthin ist mautfrei.

Seefeld in Tirol

Wie bereits erwähnt, ist die kleine Gemeinde Seefeld in Tirol nur wenige Kilometer von Deutschland entfernt und damit von Bayern oder Baden-Württemberg aus besonders schnell zu erreichen.

Der Ort liegt auf einem Hochplateau auf 1200m Seehöhe. Dank der kurvigen Straßen wird so bereits die Anreise zu einem Erlebnis.

Panorama Seefeld

Hotel in der Nähe von Seefeld

Für eine Übernachtung in der Nähe von Seefeld kann ich die Bio-Landpension Monika im 12 Minuten entfernten Leutasch empfehlen. Bei der Unterkunft handelt es sich um ein familiär geführtes Haus in ruhiger Lage. Und wie der Name schon sagt, dreht sich hier alles um Bio – sowohl bei der Ausstattung als auch beim Essen.

Bio-Landpension Monika in Leutasch

Ein Doppelzimmer gibt es bereits ab 80€ pro Nacht. Das üppige Bio-Frühstück, das mit Individualität und Geschmack überzeugt, ist im Preis inklusive.

Da es in der Pension nicht einmal WLAN gibt, ist es der perfekte Ort für eine echte Auszeit.

Wanderung zur Seefelder Spitze

Die Seefelder Spitze befindet sich auf 2221m Höhe. Die hier vorgestellte Rundtour ist 10,8 Kilometer lang und nimmt – je nach Fitnesslevel – etwa 4 ½ Stunden in Anspruch.

Auf dem Weg zur Spitze müssen 1030 Höhenmeter überwunden werden. Damit ist die Wanderung recht anspruchsvoll und sollte nicht unbedacht angegangen werden.

Hier ist eine Übersicht mit den wichtigsten Stationen der Wanderung:

Der Aufstieg

Startpunkt der Wanderung in Seefeld

Der Startpunkt der Wanderung zur Seefelder Spitze befindet sich an der Talstation der Standseilbahn zur Rosshütte. Direkt daneben gibt es ein Parkhaus, sodass man sein Auto im Schatten abstellen kann.

Der Wanderweg führt rechts an der Talstation der Seilbahn vorbei und verläuft im ersten Abschnitt parallel zur Bahnstrecke.

Panorama Tirol Rosshütte

Wanderweg bis zur Rosshütte

Das erste Etappenziel der Wanderung ist die Rosshütte auf 1751m Höhe. Bis dorthin muss man über 500 Höhenmeter zurücklegen. Da sich der Weg zur Rosshütte durch einen Wald schlängelt, hat man glücklicherweise an vielen Stellen Schatten.

Der Abschnitt Krummer Steig ist besonders steil und ermüdend, bevor sich schließlich die weite Wiese vor der Rosshütte auftut.

Tirol Wandern Seefeld

Ist man an der Rosshütte angekommen, hat man 3,3 Kilometer der Wanderung geschafft. Wer eine kleine Stärkung oder Erfrischung braucht, kann eine Pause in der Hütte einlegen.

Von der Rosshütte zur Seefelder Spitze

Folge von der Rosshütte anschließend der Beschilderung zur Seefelder Spitze.

Wanderweg Wasser

Diese Etappe zerrt noch einmal ordentlich an den Kräften. Denn auf 2,1 Kilometern muss man 470 Höhenmeter überwinden. Das schlaucht extrem, obwohl es stellenweise Schatten gibt. Deshalb ist ausreichend Flüssigkeit und eine Kopfbedeckung ein Muss – besonders im Hochsommer!

Seefeld Wanderung Schnee im Hochsommer

Überraschenderweise findet man aber selbst bei hochsommerlichen Temperaturen etwas Schnee entlang des Weges. Es reichte sogar für einen winzigen Schneemann. Eine willkommene Abkühlung für zwischendurch.

Wanderung Tirol Schnee

Alternativer Abstecher zum Seefelder Joch

Alternativ kann man auf dem Weg von der Rosshütte zur Seefelder Spitze einen Schwenker zum Aussichtspunkt Seefelder Joch machen. Es ist ein Umweg von nur 100 Metern. Allerdings ist man auf dieser Route der Sonne gnadenlos ausgesetzt. Zudem ist dieser Wanderweg erheblich frequentierter als der von mir empfohlene Weg durch den Wald.

Gipfelstürmer

Auf der Seefelder Spitze

Nach 5,4 Kilometern erreicht man schließlich die Seefelder Spitze auf 2221m Höhe. Die Belohnung für den Aufstieg ist dieser herrliche Ausblick.

Panorama Tirol Seefelder Spitze

Das Panorama ist am Ende jede Mühe wert. Außerdem ist die innerliche Befriedigung nach den überstandenen Strapazen einfach unbezahlbar.

Wanderung zur Seefelder Spitze Gipfel

Am Gipfelkreuz gönnen sich die ausgelaugten Wanderer dann ihre wohlverdiente Pause. Bei brutaler Hitze hält man es dort aber nicht lange aus. Deshalb geht es nach einer kurzen Erholung auch schon wieder hinunter.

Seefelder Spitze Gipfelkreuz

Der Abstieg

Von der Seefelder Spitze zur Bergstation der Reitheralmbahn

Die nächsten 2 Kilometer geht aus auf Schotterwegen und Trampelpfaden am Gebirgsrand entlang.

Wanderweg Seefeld Abstieg

Sobald man die Bergstation der Reitheralmbahn passiert, beginnt der Naturweg über Wiesen.

Wanderweg Seefeld Skipiste

Über die Härmeleabfahrt zurück zum Startpunkt

Während der letzten 3,4 Kilometer geht es über 650m steil hinab. Der Weg führt über großzügige Wiesen, die im Winter als Skipisten dienen. Hier trifft man auch mal auf ein paar Kühe, die sich in der Sonne entspannen.

Wandern Kühe

Wer denkt, der Abstieg sei ein Klacks, der irrt. Das Gefälle geht nämlich stark auf die Waden. Die haben wir am Abend deutlich zu spüren bekommen. Es wäre leichter den Abhang hinunterzukullern 😀

Abstieg Skipiste Seefeld

Nach insgesamt 10,8 Kilometern ist die strapaziöse, aber befriedigende Rundtour schließlich geschafft. Falls du diese anspruchsvolle Wanderung zur Seefelder Spitze bewältigt hast: Gratulation!

Alternativ mit der Seilbahn zur Rosshütte oder zum Seefelder Joch hinauf

Wer sich die komplette Wanderung zur Seefelder Spitze nicht zutraut, kann die anstrengendste Etappe mit der Standseilbahn und der Gipfelbahn zurücklegen. Die Seilbahnen verkehren in den Sommermonaten alle 15 Minuten von 9-17 Uhr.

Hier ist eine Preisliste für die Bahnen:

Erwachsene16-18 Jahre6-15 Jahre
Standseilbahn Rosshütte
Bergfahrt
14,50€13,50€8,50€
Standseilbahn Rosshütte
Berg- UND Talfahrt
21,50€20,50€13,50€
Standseilbahn und Gipfelbahn
Bergfahrt
23€22€12,50€
Standseilbahn und Gipfelbahn
Berg- UND Talfahrt
27,50€27€20,50€

Die Standseilbahn bringt dich zunächst bis zur Rosshütte. Anschließend transportiert dich die Seefelder Jochbahn bis zum Seefelder Joch hinauf. Damit bleiben nur noch 800m Wanderweg bis zur Seefelder Spitze übrig.

Blick auf die Rosshütte

Den Abstieg kannst du im Anschluss wahlweise zu Fuß zurücklegen oder ebenfalls mit der Bahn. In diesem Fall bleibt aber nicht mehr viel von der Wanderung über 😉

Fazit zur Wanderung

Ich kann die Wanderung zur Seefelder Spitze allen passionierten und tüchtigen Wanderern nur wärmstens empfehlen. Der Wanderweg ist äußerst abwechslungsreich, bietet traumhafte Ausblicke und ist stellenweise etwas abenteuerlich. Er bietet im Grunde also alles, was man sich bei einer Wanderung erhofft.

Seefelder Spitze Gipfel Aussicht

Um den anspruchsvollen Auf- und Abstieg unbeschadet zu meistern, solltest du unbedingt viel Wasser, Sonnenschutz und eine Kopfbedeckung dabeihaben. Sonst wird die Wanderung noch mühsamer als sie sowieso schon ist.

Lass mich gerne in den Kommentaren wissen, ob du die Wanderung zur Seefelder Spitze schon einmal unternommen hast und ob sie dir genauso gut gefallen hat wie mir.

Diesen Artikel pinnen:

Pinterest Wanderung zur Seefelder Spitze

Ein 4-tägiger Roadtrip nach Österreich – Stopps und Höhepunkte

Städtetrip ins zauberhafte Salzburg

Hinterlasse eine Nachricht