Schlagwort-Übersicht
Angels Landing Wanderung

Zion National Park

Ob steile Klippen, schmale Schluchten oder abenteuerliche Wasserwege – der Zion National Park ist außerordentlich facettenreich und bietet damit zahlreiche Aktivitäten mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad.
Mietwagen buchen Jeep

Mietwagen buchen – Das musst du beachten

Bei der Planung eines Roadtrips spielt der Mietwagen zweifellos eine große Rolle. Unter Umständen mietet man sich den Wagen für mehrere Wochen und verbringt viele Stunden darin. Daher sollte jeder Mieter ein genaues Auge auf sein gewähltes Fahrzeug werfen, um möglichst angenehm zu reisen und keine bösen Überraschungen zu erleben.
New York New York Hotel

Las Vegas Tops & Flops

SIN CITY – die Stadt der Sünde lockt jährlich unzählige Besucher mitten in die Wüste. Die meisten sind auf der Suche nach etwas Spaß und Entertainment. Und schon bei dem ersten Blick auf den berühmt berüchtigten Strip wird klar: Davon gibt es hier mehr als genug.
Lower Antelope Canyon

Antelope Canyon in Arizona

Wenige Meilen von Page in Arizona entfernt, nahe an der Grenze zu Utah und unweit des Lake Powell, findet man eine der wohl imposantesten Naturformationen des Südwestens. Die zwei verborgenen Sandsteinschluchten des Antelope Canyon beeindrucken mit ihren Farben und Formen wie kaum ein anderer Slot Canyon.
Bodie Nationalpark

Bodie Ghost Town

Bodie Ghost Town ist eine ehemalige Goldgräberstadt, die östlich vom Yosemite National Park liegt und ca. 50 km vom Mono Lake entfernt ist. Nachdem dort 1859 erstmalig Gold gefunden wurde, entwickelte sich Bodie zur Boomtown, bis sie schließlich in den 1870er-Jahren zu den größten Städten Kaliforniens zählte. Mit dem Versiegen der Goldadern begann jedoch das Abwandern der Einwohner, sodass die Einwohnerzahl bis in die 1930er-Jahre rapide sank.
San Diego Blacks Beach

San Diego Highlights und Sehenswürdigkeiten

San Diego ist nach Los Angeles die zweitgrößte Stadt Kaliforniens und nur knappe zwei Stunden von LA entfernt. Das Strandleben und die Surfkultur sind bestimmend in San Diego, was für eine entspannte Atmosphäre sorgt. Neben abwechslungsreichen Stränden hat die Stadt aber auch für Kulturinteressierte und Adrenalinjunkies etwas zu bieten.
Monument Valley Regenbogen

Monument Valley Tour

Wer kennt dieses Bild nicht? Die Silhouette des Monument Valleys, die von drei markanten Steinsäulen, den sogenannten Buttes, geprägt wird. Eine Kulisse, die wie für Westernfilme gemacht ist. Beim Anblick dieses geologischen Meisterwerks ist Gänsehaut nicht ausgeschlossen und man fühlt sich ein wenig in den Wilden Westen zurück versetzt.
Joshua Tree National Park

Joshua Tree National Park

Der Joshua Tree National Park eignet sich gut als kleiner Abstecher, wenn man von Los Angeles oder San Diego auf dem Weg nach Las Vegas oder zum Grand Canyon ist. Der Park ist nach dem baumartigen Joshua Tree benannt, eine Yucca-Art, die in vielen Gebieten des Parks vorzufinden ist. Die kuriosen Joshua Trees sorgen zusammen mit der außergewöhnlichen Felslandschaft für ein besonders eindrucksvolles Wüstenbild.